Rad- und Mountainbiketouren Villgratental / Hochpustertal

Die Bergradeltour Villgraten (25km)

Ausgesuchte und beschilderte Mountainbike-Strecke

Direkt im Dorf Innervillgraten, auf 1402 m beginnend, erleichtert Asphalt die ersten nicht sehr steilen Höhenmeter in nördlicher Richtung. Wir ignorieren die Kurve nach rechts zu den Höggerhöfen und radeln geradeaus den Almweg weiter. Ca. 50 m vor der ersten Almhütte, der Thaletalm, biegen wir, jetzt 2,3 km vom Start entfernt, links ab.

Details

Drauradweg - Sillian

Der Drauradweg zählt unter den Hobbyradfahrern zu einem der schönsten Radwege Österreichs.

Egal ob Sie vom Drauursprung der noch jungen Drau talabwärts eine Tagesetappe bis Lienz unternehmen oder vom Ausgangsort Sillian den gesamten Radweg bis nach Marburg durchradeln, eine imposante Naturlandschaft begleitet Sie auf Ihrem Weg.

Der Drauradweg ist ab Samstag, 8. April 2017 wieder offziell für den Radverkehr geöffnet!

Leckfeldalm in Sillian

Schöne Tour im Hochpustertal. Kurz nach dem Ortskern Sillian zweigt man links richtung Leckfeldalm ab. Vorbei am Wichtelpark geht es auf einer Forststraße ständig bergauf bis zur bewirtschafteten Leckfeldalm, die auf einem kleinen Hochplateau liegt. Die Leckfeldalm ist auch der Ausgangspunkt des Karnischen Höhenwegs, im Winter ist diese Strecke eine sehr schöne Rodelbahn.

Tessenbergalm in Heinfels

Kurze Mountainbikestrecke, die sich lohnt! Ausgangspunkt ist Tessenberg (1320 m). Die Streckenführung ist mittelschwierig mit vielen Anstiegen; eine Forststraße (Schotter) führt Sie über den landschaftlich schönen Waldweg bis zur Tessenberger Alm (1950 m).

Link Biketouren Pustertal:
http://www.tourenfex.at/biketouren.php?

Grenzlandweg - Radweg - Obertilliach

Der Grenzland-Wanderweg lässt sich auch mit dem Mountainbike wunderbar befahren. Wer eine Runde machen will, fährt am besten von Obertilliach westwärts zuerst über die wenig befahrene B 111 auf den Kartitscher Sattel. Von dort zweigt man dann bei einer neu errichteten großen Hütte - der "Granderl-Schupfe" ab ins Schöntal und folgt der grün-weißen Markierung des Grenzland-Wanderweges.

Details

Dorfertal (Obertilliacher Tal) – Obertilliach

Seit Herbst 2003 bis zum Tilliacher Joch oberhalb der Porzehütte mit dem Mountainbike befahrbar!

ROUTE
Von: Obertilliach
Nach: Tilliacher Joch
Über: Mühlboden - Klapfsee - Porzehütte/Schutzhütte
Länge: 10,2 km 
Zeit: 1 Stunde 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Glampweg - Obertilliach

Großteils schattiger Waldweg, nur im obersten Abschnitt baumfrei.

ROUTE
Von:  Obertilliach
Nach: Conny-Alm/Bergrestaurant
Über: Rals (tlw. asphaltiert) oder Schiweg (Schotter)
Länge: 7,00 km
Zeit: 1 h 20 min.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Details

Obertilliach - Connyalm - Glamplift – Obertilliach

Schweißtreibende MTB-Tour zur Connyalm bzw. weiter zur Bergstation des Glamplifts.

Die Tour startet bei der Talstation der Sesselbahn Golzentipp. Der erste (steilste) Abschnitt - knapp 200 Meter - ist bald überwunden und dann geht es relativ gleichmäßig ansteigend über den Schi- bzw. Rodelweg durch den Wald bis über die Waldgrenze.

Details

Inhalt aus-/einblenden
(1000)