Wandern im Villgratental

Das Herz Ass Wandergebiet Villgraten

Weitwanderweg - Herz Ass - Villgratental

zur Homepage Herz-Ass Villgraten:
www.herz-ass-villgraten.at

 

Video



Herz Ass

Die beiden Bergsteigerdörfer Außer- und Innervillgraten werden in einer großen Herzform von den Villgrater Bergen mit 50 imposatnen Gipfeln umschlossen. Obwohl es immer schon da war, haben die Villgrater ihr Herz erst in den 1980er Jahren entdeckt, denn damals fand die Erstbegehung statt. Seit einigen Jahren gibt es eine durchgängig ausgeschilderte Wanderroute mit 70 Streckenkilomenter und 4000 Hm, die zwar einige Gipfel ausspart, trotzdem aber zu Bergseen, hohen Jöchern, zu den Villgrater Almdörfern und zu gut erreichbaren Panorama-Gipfeln führt.

Zu den Ausgangspunkten und am Abend bequem zurück zur Unterkunft kommt man mit dem Shuttlebus. Die Tour kann als sechs Tages Unternehmung, mit oder gegen den Uhrzeigersinn oder mit weniger Etappen unternommen werden. 

Die Alpine Runde der Herz-Ass hingegen führt über 7700 Hm und 75 Streckenkilometer auf fast alle höchsten Gipfel im Villgratental. Wie der Name schon sagt ist diese Alpine Route gemäß Definition des Weghandbuches des ÖAV weder markiert noch beschildert. Generell ist für die Runde ein gutes Gespür für die Wegfindung, die Bewältigung von ungesicherten Kletterstellen im 3. Schwierigkeitsgrad sowie eine gute Einschätzung des eigenen Könnens und der Kondition unerlässlich. Die Buchung enes Bergführers wird empfohlen. Teile der Herz-Ass Wanderrunde sind auch Bestandteil des neu eröffneten Rundwanderweges um Osttirol, den Skyline Trail 360°.

Buchungsmöglichkeit: LEISESPUREN

Inhalt aus-/einblenden
(1000)