Skitouren im Villgratental

Regenstein 2.891 m

Anfahrt: Vom Pustertal nach Heinfels am Eingang des Villgratentals. Über das Tal nach Außervillgraten, dort nach rechts über die Brücke ins Winkeltal. Vorbei an den 3 Eistürmen bei der Reiterstube und weiter bis zur Parkgelegenheit bei der Niederbruggeralm 1.600 m.

Ausgangspunkt: Kleiner Parkplatz bei oder kurz vor der Niederbruggeralm 1.600 m / Außervillgraten 1.287 m
Ideale Jahreszeit: Frühjahr
Hangrichtung: S, SO
Lawinengefahr: + erheblich, + groß
Bei der Linksquerung auf der Rampe und in der Steilrinne unterhalb des Gipfels.
Skitechn. Schwierigkeiten: mäßig - schwer
Höhenunterschied: 1.300 Hm
Aufstiegszeit: 4 Std.
Stützpunkt: unterwegs keiner

Tourenbeschreibung (Aufstieg):
Auf der Almstraße taleinwärts über die Brücke 1.623 m, nach ca. 250 m bei einer Almhütte nach rechts den Bach überqueren auf dem Almweg, der zu den Arnalmen führt. Über ihn zur Unterarnalm auf ca. 1.800 m. Durch lichten Lärchenwald im Bereich des Sommerweges an der Oberarnalm ca. 1.960 m vorbei bis zur Waldgrenze. Nun im freien Gelände im Talgrund bis auf ca. 2.440 m, wo nach links eine Rampe den Steilhang durchzieht. Über sie zum breiten Rücken des Mitterbergs. Nun kurz flacher gegen Norden am kleinen Regenstein vorbei und wieder steil zum Beginn der Rinne, die rechts vom Gipfel herabzieht (Skidepot). Über diese Steilrinne (Schlüsselstelle) zum Grat und auf ihm zum Gipfel.

Charakteristik:
Der Regenstein ist kein ausgesprochener Skitourengipfel, aber für erfahrene Skibergsteiger ist er eine Herausforderung. Dieser formschöne Berg mit dem außergewöhnlichen Doppelkreuz sollte aber nur bei sicheren Bedingungen begangen werden. Durch die südostseitige Exposition ist früher Aufbruch zwingend notwendig, dann können auch die phantastischen Firnhänge genossen werden. Die Abfahrt über die 40 Grad steile Gipfelrinne ist nur sehr routinierten Skifahrern anzuraten.
Wegen Schneemangel im Frühling die Tour nicht zu spät begehen.

Abfahrt:
Wie Aufstieg. Bei wenig Schnee im Waldbereich bis zur Oberarnalm schwierige Abfahrt.

Inhalt aus-/einblenden
(1000)